Ein Haus neu bauen: Vor- und Nachteile

Viele Menschen träumen von einem Leben in den eigenen vier Wänden. Häufig scheitert dieses Vorhaben jedoch an finanziellen Mitteln oder der "Angst vor der eigenen Courage". Werden die Vor- und Nachteile eines Neubaus gut durchdacht und gegeneinander abgewogen, fällt die Entscheidung für oder gegen einen Hausbau zumeist wesentlich leichter.

Individuelle Wünsche in einem Haus in Massivbauweise verwirklichen

 

Die Errichtung eines neuen Hauses ist das richtige Vorhaben für Individualisten, die sich mit der eigenen Immobilie selbst verwirklichen möchten. Jeder Häuslebauer hat eine andere Vorstellung von der Zimmerverteilung oder der Dachform. Diese und weitere Elemente werden von verschiedenen Anbietern berücksichtigt. Eine interessante Möglichkeit bieten dabei die Kooperationspartner Kähler Massivhaus und Viebrockhaus. Hier vereint sich jahrzehntelanges Know-how. Wer sich den Wunsch von der eigenen Immobilie Erfüllen möchte, kann sich zu weiten Teilen selbst verwirklichen. Gibt das Bauamt das "Ok" und ist eine entsprechende Bauphysik gegeben, geht der Traum von einer eigenen Villa oder der Immobilie im Bauhaus-Design schnell in Erfüllung. Darüber hinaus können eigene Energiewünsche verwirklicht werden, solange das passende Kleingeld vorhanden ist. Viele Bauherren wissen das Gefühl zu schätzen, als Schöpfer eigener Wohnideen volles Mitspracherecht zu haben. Bauherren schulen während der Bauphase ihr Organisationstalent und werden für diese Aufwendungen mit einem Eigenheim belohnt, das 100%iges Wohlfühlambiente verspricht.

 

Fakt ist: wer baut, muss Zeit investieren

 

Im Gegensatz zu diesen Vorteilen ist die Errichtung eines Massivhauses mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Während Fertighäuser oder gebrauchte Häuser binnen kurzer Zeit bewohnbar sind, ist für die Erbauung eines Massivhauses eine Wartezeit von mehr als einem Jahr gängig. Bereits wegen der Trocknungszeit müssen Häuslebauer bis zu zwölf Monate in Kauf nehmen. Um ein Massivhaus nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten, ist Entscheidungsfreude der Bauherren nicht nur gefragt, sondern zwingend erforderlich. Die Lage der Treppe, die Art der Heizmethode, Ziegelform- und -farbe oder die Anzahl der Geschosse müssen gut durchdacht sein. Gern sind Bauträger bereit, ihre Kunden bei diesen Entscheidungen zu beraten. Doch letztendlich müssen Bauherren dauerhaft mit dem Wohnkonzept leben.

 

Viele Entscheidungen sind auf dem Weg zum perfekten Haus notwendig

 

Wer genügend Zeit hat und sich umfassend in die Materie des Hausbaus einarbeiten möchte, ist mit einem Haus in Massivbauweise gut beraten. Je intensiver die Vorbereitung und Begleitung während des Hausbaus durch alle Beteiligten ist, umso näher kommen Häuslebauer ihrem Wunsch von der perfekten Immobilie. Dennoch ist bei nahezu jedem Bauvorhaben gewiss, dass zumeist immer etwas anders als geplant läuft.

Bauen

Der Hauseingang: die Visitenkarte eines jeden Häuslebauers

Der Hauseingang vermittelt an jedem Wohnobjekt den ersten und vermutlich prägnantesten Eindruck. Schließlich lässt dieser Bereich darauf schließen, welcher Wohnstil die Gäste im Innenb...

Vor Kauf von Elektrowerkzeug das Gerät einmal ausprobieren

Egal ob Bohrmaschine, Winkelschleifer oder Stichsäge - wer ein hochwertiges elektrisches Werkzeug kaufen möchte, sollte nicht einfach zugreifen. Ein Testlauf im Laden kann sehr aufschl...

Was auf dem Balkon beachtet werden muss

Der Balkon ist für viele gestresste Großstädter eine willkommene Mini-Oase. Eine üppige Begrünung kann für Naturflair sorgen. Allerdings gilt es dabei, einige Regelungen zu beachten.

So klemmt das Absperrventil im Notfall nicht

In den Bädern, Küchen und überall sonst, wo es einen Wasseranschluss gibt, befinden sich meistens auch Abstellhähne. Sie fristen ein recht unbeachtetes Dasein - bis eine Havarie eintri...

Bauherren müssen Platz für die Wärmedämmung lassen

Dämmungen an Haus-Fassaden sind oft Grund für Debatten. In einem aktuellen Fall, der jetzt beim Bundesgerichts verhandelt wurde, drehte sich der Streit um die Gründstücksgrenze zum Nac...

Ausmisten vor dem Umzug: Kleidung fliegt am ehesten raus

Ein Umzug bietet die Gelegenheit, sich endlich von all dem alten Krempel zu befreien, der sich mit den Jahren angesammelt hat. Doch wovon können sich die Menschen am leichtesten trennen?

Kostenvoranschlag vom Handwerker ist nicht verbindlich

Wer einen Handwerker bestellt, bekommt zunächst einen Kostenvoranschlag. Dieser ist jedoch nicht bindend und darf sich in gewissen Fällen von der Kalkulation unterscheiden.

Wohnung möbliert vermieten: Protokoll bei Übergabe erstellen

Viele nutzen ihre Wohnung nicht rund um das Jahr. Während ihrer Abwesenheit vermieten sie die Räume möbliert weiter. Meistens sind sie dabei aber nicht vorsichtig genug.

Abstand halten! Richtiges Verhalten bei einem Gewitter

Auf die heißen Temperaturen folgen oft Gewitter. Wie sollte man reagieren, wenn Blitz und Donner bei einem Ausflug aufkommen? Oder abends zu Hause?

Neue Feuerwehrzufahrt: Kosten müssen alle Eigentümer tragen

Instandhaltung oder Modernisierung? Diese Frage sorgt in Eigentümergemeinschaften mitunter für Streit. Je nach Art der Maßnahme ist der Kostenschlüssel - also der Anteil, den ein einze...

Anzeige

Empfehlungen

Hodel Toranlagen

Hodel Toranlagen

Saarbrücker Straße 116, Homburg

Meine Favoriten

Meine Favoriten
Hier finden Sie Ihre Lieblingsorte. Klicken Sie auf + Meine Favorit, um ein ausgewähltes Objekt zu Ihren Favoriten hinzuzufügen. Sie müssen eingeloggt hierfür sein.